Berlin : Im Kant-Kino laufen wieder Filme

oew

Es geht also doch: Traditionelle Kinos haben eine Chance auf dem Berliner Markt, wenn sich einige Leute zusammensetzen und sich engagieren. Beim Kant haben sich der Regisseur Wim Wenders, der Filmverleiher Christoph Ott, sowie die Betreiber der Kinos in den Hackeschen Höfen, Gerhard Groß und Burkhard Voiges zusammengetan, um das Charlottenburger Filmtheater vor dem Aus zu bewahren. Wie berichtet, war das Haus wegen der Schieflage der Münchener Kinowelt AG, zu der das Kant gehört, in Gefahr geraten. Jetzt wollen die vier dem Haus ein stärker vom Mainstream unterscheidbares Profil verpassen, damit das Kant wieder eine Rolle spielt. Am Donnerstag ist Eröffnung, am Abend vorher gibt es eine Party für geladene Gäste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar