• Im neuen Jahr kann man sich auch die Fahrt zum Bahnhof organisieren lassen - zunächst nur für Bahncard- und Netzkartenbesitzer

Berlin : Im neuen Jahr kann man sich auch die Fahrt zum Bahnhof organisieren lassen - zunächst nur für Bahncard- und Netzkartenbesitzer

kt

Wer mit dem Zug fährt, kann sich im nächsten Jahr zunächst in über hundert Städten auch die Fahrt zum und vom Bahnhof von der Bahn organisieren lassen. Später soll der Service überall gelten. Die Bahn erweitert ihr Sonderangebot für Inhaber von Bahncards und Netzkarten, die diesen "Bahn-Plus"-Service in Anspruch nehmen können. Für die Teilnahme muss man sich einmal anmelden und erhält dann 20 Schecks, mit denen auch die Taxifahrt in den Fahrzeugen bezahlt werden kann, die einen "Bahn-Plus"-Aufkleber haben. Auf Wunsch liefert die Bahn auch eine adressgenaue Beschreibung des Weges zum und vom Bahnhof. Kunden können sich ferner den Sitzplatz im Zug oder im Zugrestaurant reservieren lassen oder Hotels zu Sonderkonditionen buchen. Hinzu kommen weitere Extras wie die Nutzung der 1. Klasse-Lounges auch mit Fahrkarten der 2. Klasse.Informationen gibt es unter der Nummer 0180/53 111 53

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben