Berlin : Im Turnschuh zum Gnu

7000 Läufer sind in der City-West unterwegs – und einmal quer durch den Zoo

Für die Läufer ist es ein besonderes Ereignis – für die Tiere allerdings auch. Beim Zehn-Kilometer-Rennen „Berlin Läuft“ geht es für mehr als 7000 Sportler am heutigen Sonntag einmal quer durch den Zoo. Dies wird aber nur ein kleiner Abschnitt sein auf der Strecke, die durch Charlottenburg und Tiergarten führt, wo es zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr zu zahlreichen Behinderungen auf den Straßen kommt. Start und Ziel ist vor dem Schloss Charlottenburg. Dann geht es über Spandauer Damm, Ernst-Reuter-Platz, Straße des 17. Juni bis hin zur Siegessäule. Und im Anschluss weiter über Hofjägerallee, Katharina-Heinroth-Ufer, Budapester Straße und Kantstraße zurück. jra

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben