Berlin : Im Yachthafen den Ausblick genießen

-

Sie fährt jeweils zur vollen Stunde, Montag bis Samstag von 6 bis 19 Uhr, sonn und feiertags 10 bis 19 Uhr. Die Fahrt kostet 2 Euro, ermäßigt 1,40 Euro. Kinder bis sechs Jahre fahren gratis. Die Fahrradmitnahme kostet 1,40 Euro zusätzlich zum Fahrpreis. Mehr Infos unter Telefon 030 / 194 49.

Bootsverleih: Direkt neben dem Strandbad Wannsee befindet sich der Bootsverleih Lüders, bei dem man Tret-, Paddel-, und Ruderboote ausleihen kann. Täglich 9.30 Uhr bis 20 Uhr, Preise: 7 bzw. 11 Euro/Stunde, Wannseebadweg 25, Zehlendorf, Tel. 030 / 803 45 90, Anfahrt: S7 bis Haltestelle Wannsee.

Segeln: Kurse und Bootsverleih bieten unter anderem: Marina Yacht-Schule, Scharfe Lanke 109–131, 13595 Berlin, Tel.: 030/362009-0 oder Handy: 0177/2275477. Segelschule Große Freiheit, Fidicinstraße 3, 10965 Berlin, Tel.: 030 / 690 409 43. Segelschule Havel, Am Pichelssee 9 b, 13595 Berlin,Tel.: 030 / 3626020. Segelschule Hering, Bielefelder Str.15, 10709 Berlin, Tel.: 030 / 8610701.

Windsurfen: Die langjährige Windsurfstation am Großen Fenster gibt es nicht mehr – Windsurfer können sich aber melden beim Berliner Windsurfing Verein mit seinem Vereinsschiff „Windanna“, Wannseebadweg 46, 14129 Berlin, Clubraum: 030 / 803 35 72.

Wakeboarden : Kontakt Heiko Sturm, Klosterstraße 27, 13581 Berlin, Tel.: 030/39840989 oder 0178/4145493.

Essen und Trinken: Auf der Sonnenterrasse des Bistros der Marina Lanke kann man zu fast jeder Tageszeit den wunderbaren Ausblick auf die Havel genießen. Geöffnet bis 30. September täglich von 10 Uhr bis mindestens 22 Uhr (wetterabhängig, Anruf empfiehlt sich: 030/362 86665 od. 0177/3949656).

Touristen-Information : Berlin Tourismus Marketing GmbH, Am Karlsbad 11, 10785 Berlin. 030/25 00 25 (werktags 8 bis 19 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr).

0 Kommentare

Neuester Kommentar