Berlin : Immer die Radfahrer

-

Hals und Beinbruch – der Gruß der Theaterleute ist für Schauspielerin Anouschka Renzi zur schmerzhaften Wahrheit geworden. Ihr linkes Bein ist vom Fuß bis zum Unterschenkel eingegipst. Noch am Sonntag war sie unversehrt auf der „Cats“Premiere zu sehen. Tags darauf passierte dann der Unfall. Diagnose: Fuß gebrochen. Was war geschehen? Anouschka Renzi brachte ihre Tochter gerade von ihrer Charlottenburger Wohnung in die Kita. Als die Schauspielerin ein Bändchen am Schuh ihrer Kleinen festzurrte, raste ein Radler heran, fuhr sie an und flüchtete. Bis Sonnabend spielt Anouschka Renzi nun mit Gips: In der Komödie am Kurfürstendamm steht sie in „Liebe, List und Leidenschaft“ auf der Bühne. Dreharbeiten für einen TV-Film, die danach beginnen sollten, musste sie jedoch absagen – wenn das kein doppelter Beinbruch ist. ling

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben