Berlin : Immer effizienter

INDUSTRIE: Produktivität wächst seit der Wiedervereinigung um 135 Prozent

-

Seit der Wiedervereinigung ist die Produktivität der Berliner Industrie durchschnittlich um 135 Prozent gestiegen. Das geht aus der aktuellen Veröffentlichung „15 Jahre Berliner Einheit“ des Statistischen Landesamtes hervor. Die höchste Produktivität in Berlin weisen Ernährungsgewerbe/Tabakverarbeitung auf. Ein Beschäftigter erwirtschaftet hier einen durchschnittlichen Jahresumsatz von 934 000 Euro. Dies führen die Statistiker zum Teil auf die hohen Verbrauchssteuern in diesem Wirtschaftszweig zurück. Unter den untersuchten Branchen wiesen die Hersteller von Metallerzeugnissen die geringste Produktivität auf: Ein Beschäftigter erreicht hier 120 000 Euro Umsatz.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben