Berlin : Immer mehr türkische Mütter lernen Deutsch

-

Yasemin Saka lebt seit 15 Jahren in Berlin. Sie ist verheiratet und hat zwei schulpflichtige Kinder. Seit zwei Jahren lernt die 32-jährige Türkin Deutsch. Gemeinsam mit anderen fremdsprachigen Frauen drückt sie zwei Mal pro Woche die Schulbank in der Brüder-Grimm- Grundschule in Wedding – während nebenan ihr Sohn regulären Unterricht hat. 7500 vornehmlich türkische Mütter lernen wie Yasemin Saka zurzeit in 500 Kursen der Volkhochschulen und einzelner Grundschulen Deutsch, vor fünf Jahren waren es erst 3800. Die meisten sind zwischen 25 und 35 Jahre alt, zehn Prozent haben nie zuvor eine Schule besucht, ergab eine erste Untersuchung der Mütterkurse, die Bildungssenator Klaus Böger (SPD) am Freitag vorstellte. Die Kurse gibt es seit fünf Jahren. 70 Prozent der Frauen verbesserten ihre Sprachkenntnisse, 90 Prozent schätzten ihre Lage danach besser ein als zuvor. Der Bildungssenator sicherte dem Projekt eine dauerhafte Finanzierung zu. chr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben