Berlin : Immer wieder Williams: Robbie singt beim „Echo“

-

Sein voriger Besuch in Berlin dauerte nur wenige Stunden, und seinen Fans zeigte er sich auch nur ein paar Augenblicke: Robbie Williams. Nun ist er aber wieder da. Zur Verleihung des Musikpreises „Echo“ am 15. Februar kommt er in die Stadt. Williams selbst ist Anwärter auf die Ehrung in einer der 15 Kategorien. Der Echo wird seit 1992 von der Deutschen Phonoakademie verliehen und gilt nach dem amerikanischen Grammy als der zweitgrößte der Welt. Williams hat ihn bereits erhalten – wie Madonna, Westernhagen und Santana.

Zur ausverkauften EchoGala im ICC, die von RTL übertragen wird, treten außer Robbie Williams viele andere Musikstars auf. Unter anderem geben die jungen Damen von „Las Ketchup“ ihren Senf dazu. ling

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben