Berlin : In der Bewährungsfrist erneut mit Drogen gehandelt

weso

Haftbefehl wurde gegen einen 20-jährigen Drogenhändler beantragt, der am Mittwochabend auf der Egon-Erwin-Kisch-Straße festgenommen worden war, nachdem er an zwei Männer Cannabis verkauft hatte. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten rund 600 Gramm Cannabis, Händlerutensilien und Verpackungsmaterial. Der Mann ist einschlägig vorbestraft, war zu einer 18-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden und befindet sich nach Auskunft eines Polizeisprechers noch innerhalb der Bewährungsfrist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben