Berlin : In der Hermann-Hesse-Straße musste die Feuerwehr 20 Bewohner retten

kf

Bei einem Dachstuhlbrand mussten am frühen Dienstagmorgen 20 Menschen in Sicherheit gebracht werden. Das Feuer in dem Mietshaus an der Hermann-Hesse-Straße brach nach den Angaben der Polizei in einer Küche in der dritten Etage aus und erfasste dann den gesamten Dachstuhl. Verletzt wurde zwar niemand, das Haus blieb aber zunächst gesperrt. Nach ersten Ermittlungen könnten Ausbrennarbeiten am Schornstein vom Vortag das Feuer verursacht haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar