Berlin : In der zweiten Reihe

-

Wenn über den Admiralspalast gesprochen wird, dann ist meist die Rede von Falk Walter . Zu den geschäftsführenden Gesellschaftern und damit den Hausherren gehören aber noch vier weitere Herren. Joachim Barth arbeitet mit Walter seit der monumentalen „Faust“-Inszenierung von Peter Stein in der „Arena“ zusammen. Der Theaterwissenschaftler war lange Zeit Technischer Leiter der „Arena“. Marcus Flügge kümmert sich um die künftigen Produktionen in der Studio-Bühne des Admiralspalasts. Wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg sind die beiden Isländer im Bunde. Mit dem Theater- und Filmproduzenten Jón Tryggvason stellte Walter das Ein- Mann-Stück „Caveman“ auf die Bühne, das einst Premiere in Berlin feierte und mittlerweile durch 13 europäische Länder tourt – eine hübsche Geldquelle. Helgi Björnsson ist Schauspieler, hatte einst seine eigene Rockband und managt in Island erfolgreich Filme und einen Fernsehsender. oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben