Berlin : In die Oberbaum-City und zu Universal-Music

-

Einst war es die „Lampenstadt", heute sind die gewaltigen Ziegelbauten der früheren Osram und Narva-Glühlampenwerke am U-Bahnhof Warschauer Straße ein faszinierendes Beispiel für den Wandel Berlins von der Industrie- zur Dienstleistungsstadt. Hier wurde kräftig saniert: Sie erleben die neuen Domizile der Medien- und Elektronikfirmen, steigen zum Osram-Turm empor und sind bei „Universal Music“ zum Rundgang durch den ausgebauten Hafenspeicher des Entertainment-Unternehmens am Spreeufer eingeladen.

Am Donnerstag, 27. 10.05, 17 Uhr

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar