Berlin : In Truppenstärke vor den Herrn

-

Dass das Adventskonzert im Dom ganz knapp vor der Absage stand, erfuhren die 1200 Gäste im Berliner Dom am Dienstagabend nicht. Das Kreuz auf dem Dach wackelte im Sturm, gefährdete die Statik. Doch Berlins Standortkommandant, Brigadegeneral Victor von Wilcken, ließ sich nichts anmerken, dankte der Domkirchenkuratorin Irmgard Schwaetzer für die großartige Kulisse. Das Konzert ist der traditionelle Dank der Truppe zum Jahresabschluss an Berlin und die Berliner, unter den Gästen waren der Abgeordnetenhaus-Präsident Walter Momper und Polizeipräsident Dieter Glietsch. Die Kollekte am Schluss war bestimmt für die dringend erforderliche Sanierung des Kreuzes, gestern Mittag erst gelang es, dieses vom Dach zu heben. Ein Jahr wird das Kreuz nun fehlen. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar