Berlin : In wenigen Zeilen

Der Bundesgrenzschutz hat dem Luftwaffenmuseum der Bundeswehr in Gatow einen ausgemusterten Hubschrauber vom Typ Bell UH 1-D geschenkt. Die Bells waren in den 60er Jahren für den Vietnam-Krieg konstruiert worden; mit 7000 Stück entwickelte sich die robuste Maschine zum Standardmodell im Westen. Im April 1999 stürzte eine Bell auf dem Flughafen Tegel nach einem Pilotenfehler ab, vier Soldaten starben. Das neue Stück ist dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr zu sehen, Zufahrt zum Museum über Groß-Glienicker Weg. Ha

Gastfamilien für Studenten aus den USA gesucht: Die etwa 20 Jahre alten Amerikaner möchten vom 4. März bis 4. April nach Berlin kommen. Eine Aufwandsentschädigung ist vorgesehen; Nähe zur FU wäre von Vorteil. Interessierte melden sich beim Berlin Consortium for German Studies, FU Berlin, Boltzmannstraße 4, 14195 Berlin, Telefon 8385-2260.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben