Berlin : In zehn Tagen kommt das Schutzdach

-

In dem von einem Brand teilweise zerstörten Glienicker Jagdschloss begannen am Dienstag die Aufräumarbeiten. Am Sonnabend hatte eine Potsdamer Baudenkmalpflegefirma den Nord und den Ostgiebel gesichert. Beide hatten sich durch das Feuer leicht geneigt. „Wegen des Windes waren die Arbeiten sehr gefährlich“, sagte Oberbauleiter Manfred Fischer. Am späten Abend hätten die Arbeiten jedoch abgeschlossen werden können.

In den nächsten zehn Tagen sollen ein Schutzdach und ein Sicherungsgerüst aufgestellt werden. Wann der Wiederaufbau des Schlosses beginnt, ist nach Angaben der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung noch völlig offen. Um Kosten und Zeitplan für den Wiederaufbau zu bestimmen, müsse erst ein Schadensgutachten erstellt werden, sagte Sprecherin Petra Reetz. Dieses Gutachten könne jedoch „noch Wochen“ in Anspruch nehmen. frh

0 Kommentare

Neuester Kommentar