Berlin : Inga Humpe singt sich glücklich

2Raumwohnung stellen ihr neues Album vor

-

2Raumwohnung stellen ihr neues Album vor Für ihre letzte Veröffentlichung begaben sich die Musiker Inga Humpe und Tommi Eckart auf Weltreise. Zumindest in Gedanken waren sie in Brasilien: für die Remixe ihres Albums „Melancholisch schön“. Elf ihrer bekanntesten Songs wählten 2Raumwohnung aus und kleideten die Stücke in ein warmes, sonniges Bossa-Nova-Gewand. Sie unterlegten Hits wie „Sexy Girl“ oder „Wir trafen uns in einem Garten“ nicht nur musikalisch mit weichen Rhythmen, sondern arrangierten sie zum Teil auch neu.

Jetzt, gut zwei Jahre später, veröffentlichen 2Raumwohnung ein neues Album. „36 Grad“ heißt es und wird ab Freitag nächster Woche in den Plattenläden stehen. Diesmal haben Humpe und Eckart, nicht alte Hits recycelt, sondern 13 völlig neue Pop-Perlen entstehen lassen. An diesem Sonntag, dem 28. Januar, stellen sie die Platte im Café Moskau vor – als Auftakt zur GMF-Party.

Einen ersten Eindruck vermittelt bereits die Single „Besser geht’s nicht“. Mit elfenhafter Stimme feiert Humpe, die ihre Karriere in den 80er Jahren begann und mit Schwester Annette das Duo Humpe & Humpe gründete, das Hier und Jetzt. Sie singt: „Das Leben ist nur ein Moment / und wer den Anfang und das Ende kennt, / der weiß, es geht nur darum / sind wir glücklich / was können wir füreinander tun…“ Das ist, zugegeben, poetisch vielleicht nicht gerade sonderlich anspruchsvoll. Aber die Message dieses Liedes ist ebenso simpel wie eindringlich. So, wie die meisten Lieder von 2Raumwohnung seit ihrem Debüt „Kommt zusammen“. Aber gerade das macht den Erfolg des Duos aus. hey

Café Moskau, Karl-Marx-Allee 34 in Mitte. Beginn: 22 Uhr. Eintritt 10 Euro.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben