Berlin : Innotrans: Bahnhofsfest unterm Funkturm

-

Das gibt es sonst so nicht zu sehen. Auf zwei Kilometer Gleisen haben 55 Firmen Bahnfahrzeuge ausgestellt – vom Drehgestell über Messfahrzeuge bis zu kompletten Zügen. Auch Straßenbahnen sind dabei, darunter der Niederflurwagen „Ulf“ aus Wien. Dieser „Ultra Low Floor“Typ mit einer besonders niedrigen Einstiegshöhe fährt demnächst auch in Berlin, weil die BVG neue Fahrzeuge testen will. Mehrere tausend Besucher kamen gestern zum Messegelände und sahen sich zum Abschluss der Fachmesse Innotrans bei freiem Eintritt die modernste Bahntechnik von außen und innen an. Auch heute ist die Schau (Eingang Süd, Jafféstraße) von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Nicht dabei ist die angekündigte Dampflokomotive. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben