Insasse aus Georgien : Mann seilt sich ab und flieht aus Abschiebehaft

Ein 33-jähriger Georgier ist aus dem Abschiebegewahrsam in Grünau geflohen. Der Mann sägte in der Nacht zu Sonntag die Fenstergitter durch und seilte sich aus dem fünften Stock ab, wie die Polizei mitteilte.

Danach überwand er die äußere Gefängnismauer und sprang auf das Dach eines abgestellten Lkw-Anhängers. Ein anderer Insasse meldete am frühen Morgen die bis dahin unbemerkte Flucht. Laut Polizei hätte der 33-Jährige in den kommenden Tagen in sein Heimatland abgeschoben werden sollen. Unklar ist, wie er sich unbemerkt abseilen konnte. (dapd)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar