Integration : Für ein "respektvolleres Miteinander"

Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) will einen größeren Anteil von türkischen Lehrern an deutschen Schulen. Diese könnten Vorbildfunktion übernehmen.

Berlin - "Wir brauchen mehr türkische Lehrer an unseren Schulen", sagte Kauder der B.Z. am Sonntag. Der CDU-Politiker fügte hinzu: "Vielleicht würde sich mancher junge Türke einem türkischem Lehrer gegenüber weniger frech, sondern respektvoller verhalten." Auch bei der Polizei müsse der Anteil der Migranten ausgebaut werden.

Wichtig seien bei der Integration Vorbilder, an denen Migranten erkennen könnten, dass es Aufstiegschancen gebe und es sich lohne, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen, sagte Kauder weiter. Der CDU-Politiker sprach in dem Zusammenhang von "Integrationsleuchttürmen"

Von den rund 1580 gemeldeten Gewaltvorfällen an Berliner Schulen im vergangenen Schuljahr gingen mehr als die Hälfte auf das Konto von Kindern und Jugendlichen nichtdeutscher Herkunft. Besonders betroffen waren Bezirke wie Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar