Berlin : Investitionsbank wird selbstständig

-

Die Investitionsbank IBB wird bis 1. Januar 2005 aus der Bankgesellschaft ausgegliedert und in eine eigenständige Förderbank mit 300 Millionen Euro Kapital umgewandelt, beschloss der Senat am Dienstag. Der Schritt erfolge wegen der notwendigen Umstrukturierung der Bankgesellschaft. Wirtschaftssenator Harald Wolf (PDS) kündigte zugleich einen radikalen Stellenabbau an. Bislang sind bei der IBB rund 800 Mitarbeiter tätig. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar