Berlin : IT-Branche hofft auf Aufträge am Flughafen

-

Regionale Unternehmen der Informations- und Kommunikationsbranche fordern bessere Beteiligungschancen bei der Auftragsvergabe für den geplanten Großflughafen Berlin Brandenburg International. „Die Losgrößen müssen so zugeschnitten sein, dass auch kleine und mittelständische Unternehmen die Chance haben, Aufträge zu bekommen“, fordert Rudi Grimm, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Software-, Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg (Sibb). Gerade im Bereich der Sicherheitstechnik hätten regionale IT-Unternehmen die Kompetenz, auch anspruchsvolle Aufträge durchzuführen, sagte Grimm im Vorfeld der Messe IT Profits, die am 11. und 12. Mai in Berlin stattfindet (www.itprofits.de). avi

0 Kommentare

Neuester Kommentar