IT-Messen : "Think global - act local"

Rund 100 Aussteller aus Berlin und Brandenburg präsentieren sich seit Mittwoch auf der Anwender- und Kongressmesse "IT Profits" in den Messehallen unter dem Funkturm. Parallel dazu wird der Linuxtag ausgerichtet.

Berlin - Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linkspartei/PDS) erwartet durch die Verknüpfung der beiden Messen eine positive Entwicklung für die Informations- und Kommunikationstechnologie-Industrie in der Region.

Die "IT Profits" wird zum dritten Mal ausgerichtet. Unter dem Motto "Think global - act local" stellen die regionalen IT-Hersteller und Dienstleister bis Donnerstag ihre Hard- und Software-Lösungen für Dienstleister, Handels-, Handwerks- und Industriebetriebe sowie für die öffentliche Verwaltung vor. Dazu gehören mobile Anwendungen, Internet-Angebote, Voice over IP und Sicherheitslösungen mit IT-Unterstützung. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben