Berlin : ITB 2001: Abtauchen in Ägypten

"Welches Traumziel haben Sie noch nicht bereist?"

"Welches Traumziel haben Sie noch nicht bereist?" fragt der Tagesspiegel Menschen auf der ITB. Wir trafen Karolin Hansel (20). Sie macht eine Ausbildung in einem Kasseler Reisebüro.

In Ägypten würde ich gern einmal tauchen, im Roten Meer. Dabei könnte ich die Fische in den Korallen anschauen. Eigentlich mag ich Fische überhaupt nicht. Aber die kleinen bunten in den Korallenriffen, die sehen gut aus.

Ich war einmal in der Karibik zum Tauchen, da habe ich das gesehen. Die Landschaft unter Wasser lässt sich gar nicht beschreiben, das ist eine ganz andere Welt. Sie ist bunt und vielfältig, mit viel Blau und Grün.

Kontext:

Die Tagesspiegel-Beilage zur ITB ITB-Gewinnspiel

Tauchlehrer werden mir bestimmt sagen, welche Fische man nie berühren sollte.

Nach Ägypten wollte ich zu Ostern fliegen, aber ich habe nur eine Woche Urlaub bekommen. Das ist zu kurz, für dieses Land brauche ich zwei. Denn ich möchte noch eine Nilkreuzfahrt machen und die Pyramiden sehen. Vielleicht klappt es ja diesen Sommer endlich.

Die Pyramiden würden mir gefallen, es ist phantastisch, dass Menschen vor langer Zeit so etwas mit ihren Händen erbaut haben. Es gab aber Sklaverei, und die Menschen wurden gefoltert, damit sie für andere etwas aufbauen. Das ist doch grausam, oder? In die Grabkammern im Innern der Pyramiden würde ich gerne hineingehen, aber ich glaube nicht, dass das noch erlaubt ist. Es macht bestimmt Spaß, mit einer Fackel durch die langen, dunklen Gänge zu laufen. Schön wäre es, meinen Freund Daniel dabeizuhaben. Aber ich fahre auch mit einer Freundin.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben