Berlin : IZMIR, TÜRKEI

-

Bevor Alexander der Große 334 v.Chr. Smyrna, das heutige Izmir, gründete, befragte er das Orakel: „Drei bis vier Mal so glücklich wird sein, wer hier baut“, war die Antwort aus Klaros. Glücklich waren die Bewohner zunächst aber nicht, über Jahrhunderte blieb ihre Stadt als Tor nach Kleinasien umkämpft. Heute hat Izmir über zwei Millionen Einwohner, besitzt ein Kulturzentrum, eine Oper, Universitäten und das NatoHauptquartier Ost.

0 Kommentare

Neuester Kommentar