Berlin : Jahrtausendwechsel: Jetzt kommt er wirklich

CD

Wer schon am 31. Dezember 1999 auf das dritte Jahrtausend angestoßen hatte, kann dies in der kommenden Silvesternacht gleich noch einmal tun. Denn Mathematiker und Historiker sind sich einig: Entgegen einem weit verbreiteten Irrtum fängt das neue Jahrtausend erst am 1. Januar 2001 an. Das entscheidende Argument dafür lautet, dass die heutige Zeitrechnung kein Jahr Null kennt. Dem Jahr 1 vor Christi Geburt folgte also unmittelbar das Jahr 1. Demnach endet zum Beispiel auch das erste Jahrzehnt mit Ablauf des Jahres 10 und das erste Jahrhundert, wenn das Jahr 100 vorbei ist.

Einzig in der astronomischen Zeitrechnung gibt es ein Jahr Null (und auch negative Jahreszahlen mit einem Minuszeichen davor). Dies ist aber nur für Wissenschaftler bedeutsam. Dass viele Menschen die kalendarische Genauigkeit ignorieren, hat nicht erst die Millenniums-Begeisterung im vorigen Jahr gezeigt. So wurde in Deutschland der 1. Januar 1900 offiziell zum Beginn eines neuen Jahrhunderts erklärt - auf ausdrücklichen Wunsch von Kaiser Wilhelm II.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben