Berlin : Jailhouse-Web

Die Homepage der JVA Tegel wird weltweit angeklickt. Deshalb gibt es sie jetzt auch auf Englisch

-

Selbstmord, Drogen, Sex und Missstände. Dass sind die Themen, die Jens Keller und seine Mitgefangenen bewegen. Und es sind Themen für „Planet Tegel“, die Homepage der JVA Tegel, die von Insassen gemacht wird – und die es seit neuestem auch in englischer Sprache gibt. Weil nämlich die ganze Welt auf das Tegeler Projekt schaut. Denn auch fünf Jahre nach dem Start ist „Planet Tegel“ noch immer einzigartig auf der Welt. Andere Knastseiten im Internet werden in der Regel von den Vollzugsbeamten erstellt.

Nur in Berlin ist es eine Gruppe von 15 verurteilten Straftätern, darunter Betrüger und auch Mörder. Sie treffen sich regelmäßig zu Redaktionsrunden und in der EMail- Gruppe. Ungehinderten Zugang zum Internet haben sie nicht, der Umgang mit dem Netz beschränkt sich auf die Arbeit an der eigenen Seite. Eingehende Mails und die Fragen im Internet-Forum werden beantwortet, „so lange sie projektbezogen sind“, wie der wegen Betrugs inhaftierte Dietmar Große erklärt. Dass die Seiten entstanden und auch weiter gepflegt werden, wäre ohne externe Unterstützer nicht möglich gewesen. Dazu gehören unter anderem der Regisseur Roland Brus, der Designer Michael Henning sowie der Verein Kunst und Knast.

Inhalte der Homepage werden nicht von der Anstaltsleitung zensiert. „Wir halten uns klar an den Pressekodex und berichten nur über Fakten“, sagt Jens Keller. Die Motive, sich an der Internet-Gruppe zu beteiligen, sind zwar unterschiedlich, doch eins wird immer wieder betont: Raus aus der Zelle zu kommen. Der Türke Tunacy sagt, etwas Abwechselung zu haben sei für ihn sehr wichtig. Er gehört schon seit anderthalb Jahren zur Internet-Redaktion. „Die Einsamkeit hier drin ist das größte Problem“, so Tunacy, der die ausländischen Gefangenen in Tegel vertritt. Besonders wichtig sei ihm, seine Gedanken über den Sinn des Freiheitsentzuges „nach draußen“ zu tragen. Möglicherweise wird er diese Gedanken bald auf Seiten in Türkisch oder Russisch beschreiben. sag

Das Gefängnis im Internet unter:

www.planet-tegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben