Berlin : Jazz und Klassik beim Fläming-Festival

-

Es stammt aus dem 15. Jh. und setzt den Namen bildhaft um. Viele Leute sagen Jüterbock statt bog. Also passt der stramme Bock.

Wo kommt der Name her? Vielleicht vom slawischen „jutro“ (Morgen). Ort auf der Morgenseite, nach Osten geöffnet.

DER ORT IN ZAHLEN

Gegründet: erstmals erwähnt 1007

Einwohner : 13 345

Feste: Berühmt ist das Fläming-Musik- Festival mit Jazz und Klassik.Termine finden Sie unter www.jueterbog.de .

Wochenendtrip: Sogar nach Kloster Zinna können Sie von Jüterbog skaten oder radeln (s. Karte). Ein Weekend lohnt sich. Wir empfehlen: „Zum Goldenen Stern“, 03372 - 401476, www.hotel-goldener-stern.de; Heinrichshof, - 441580, www.landhaus-heinrichshof.de; Romantikhotel Alte Försterei Kloster Zinna, - 4650, www. romantikhotels.de/kloster-zinna.

So kommen Sie hin: Mit dem Auto (s. Karte, VW-Anzeige). Bahn: RE4 Täglich stdl. z.B. ab Spandau 7.48, Bhf. Zoo 7.58, Friedrichstr. 8.05, Alex 8.08 und Ostbhf 8.14 Uhr. Oder RB33 ab Wannsee tägl. 9.25 u. 11.25 Uhr. Zurück: : Tägl. RE4 ab 16.48, 17.46, 18.48, 19.46 Uhr etc. bis 22.48 Uhr. Oder RB33 ab 16.57, 18.57, 20.57 Uhr.

Touristeninfo: am Rathaus, Umzug in Mönchenkloster geplant, Di.-Mo.: 10-12 u. 13-17 Uhr, Sa./So. 12-16 Uhr. Tel.: 03372-463113, www.jueterbog.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben