Berlin : Je später der Abend, desto voller der Laden

-

Für manche Geschäftsinhaber ist es nichts Neues, ihre Kunden auch abends oder am Wochenende zu bedienen. So haben vor allem in den östlichen Bezirken viele SpätkaufLäden auch jenseits der offiziellen Ladenschlusszeiten geöffnet. Dazu kommen Geschäfte in Bahnhöfen und Flughäfen sowie Tankstellen. Jeden Tag bis 22 Uhr geöffnet haben Lidl im U-Bahnhof Innsbrucker Platz sowie Edeka und andere Läden im Bahnhof Friedrichstraße. Bis 23 Uhr lädt der Reisemarkt im Bahnhof Zoo zu sich ein. Im Ostbahnhof kann man bis 21 Uhr einkaufen. Die Händler in den U-Bahnhöfen machen sehr unterschiedlich von ihren Möglichkeiten zur Spätöffnung Gebrauch. Wer abends einkaufen geht, sollte allerdings mit vollen Läden rechnen. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar