Berlin : Jede Woche ein großes Angebot

-

POETRY SLAMS

Spoken Word Berlin

Der älteste Slam Deutschlands. Jeden ersten Donnerstag des Monats im Bastard in der Kastanienallee 7, Beginn ist 22 Uhr. Hörproben gibt es auf www.spokenwordberlin.net.

Scheinbar-Slam

Kleiner Slam im Schöneberger Scheinbar Varieté mit Kabarettelementen. Moderiert vom mehrfachen deutschen Slam- Meister Sebastian Krämer. Immer am zweiten Montag des Monats ab 20 Uhr 30 in der Monumentenstr. 9. Achtung: Früh da sein, Plätze sind knapp!

LESEBÜHNEN

LSD – Liebe statt Drogen

Sieben Männer lieben makabere Geschichten über das Leben. Zum Schluss wird gesungen; unter anderem mit Micha Ebeling und Spider. Immer dienstags um 21 Uhr 30 im Zosch in der Tucholskystr. 30.

Surfpoeten

Absurde Texte über Beziehungen, Sex und den Alltag, dazu Musik vom DJ. Mittwochs ab 21 Uhr im Mudd-Club, Große Hamburger Straße 17.

Brauseboys

Erste Bühne in Wedding, mit Kabarett und Gesang. Donnerstags im Laine-Art, Liebenwalder Straße 39, Beginn 21 Uhr.

Reformbühne Heim & Welt

Hier schrieb Wladimir Kaminer seine ersten Texte. Kürzlich wurde Zehnjähriges gefeiert. Nichts für Tatort-Liebhaber: jeden Sonntag um 20 Uhr 15 im Kaffee Burger in der Torstr. 60. Kantinenlesen

Das „Gipfeltreffen“ der Berliner Lesebühnen: Hier treffen sich Künstler verschiedener Bühnen und tragen ihre besten Stücke der letzten Wochen vor. Samstags um 20 Uhr in der Alten Kantine in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36.

Liedersacher

Zehn Mitglieder verschiedener Lesebühnen wollen beweisen, dass sie auch singen können. Am 25.10. im Kapital-Club in der Potsdamer Str. 76, Tiergarten.Beginn 20 Uhr.

Info-Rundbrief

Auf der Internetseite www.

kabelsalbader.de gibt es einen Überblick über alle Termine und Adressen. Außerdem kann man sich kostenlos in einen E-Mail- Verteiler eintragen.

WETTBEWERBE

Open Mike

Aus 650 Einsendungen hat die Jury der Literaturwerkstatt Berlin 18 Nachwuchsschriftsteller ausgewählt. Lesung am 12. und 13.11. in der WABE, Danziger Str. 101. Infos: 4852450.

Maxim-Gorki-Theater

Schreibwettbewerb für unter 29-Jährige, Thema: „Ich erinnere mich an mich". Am 18.11. lesen die Sieger im Theater. www.freistil-magazin.de/gorki.

Tagesspiegel-Wettbewerb

Gesucht werden Geschichten rund ums Thema Reisen. Einsendeschluss: 10. Dezember. Die besten Texte werden in der Zeitung und in einem Buch veröffentlicht. Informationen gibt es unter www.tagesspiegel.de/erzaehlwettbewerb. sle

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar