Berlin : Jeden Tag: Demo Freier Schulen

NAME

Die Freien Schulen lassen nicht locker. Um die vom Senat geplanten Zuschusskürzungen abzuwenden, wollen sie vier Wochen lang täglich vor der Wahlkampf-Kampa der Bundes-SPD in der Oranienburger Straße demonstrieren. Die Schulen hoffen darauf, dass die Bundespartei die „Spree-SPD in ihre Schranken verweist“: Während die Bundes-SPD und Bundeskanzler Gerhard Schröder die Bürgergesellschaft propagierten, beobachte die Landes-SPD „Bürgerengagement mit Misstrauen“, hieß es gestern. Den Protestreigen eröffnete gestern das Orchester der Waldorfschulen, das der SPD-Kampa „den Marsch blies“. Heute ist das Canisius-Kolleg zur Stelle. Wie berichtet, sollen die Personalkostenzuschüsse an die Freien Schulen um vier Prozent gesenkt werden. Dadurch sehen sich einige Einrichtungen in ihrer Existenz gefährdet. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben