Berlin : Jeder Fünfte würde gerne in Berlin leben Forsa-Umfrage: Spannendste Stadt

NAME

Die Deutschen lieben Berlin: Jeder fünfte Bundesbürger würde in die Hauptstadt ziehen, wenn er die Möglichkeit dazu hätte. Dies ergab eine am Dienstag präsentierte bundesweite Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa unter 1209 Deutschen. Die Forscher hatten die Umfrage im Juli 2002 im Auftrag des Magazins GEO durchgeführt. Die Berliner selbst teilen diese Euphorie nicht. Jeder Dritte würde wegziehen, wenn er könnte. Insgesamt gilt Berlin als spannendste Stadt Deutschlands. Dies bestätigt auch ein weiteres Ergebnis der Forsa-Umfrage. Demnach würden sich die Deutschen ihre Zuneigung zu Berlin sogar einiges kosten lassen. Um den enormen Schuldenberg von 40 Milliarden Euro abzubauen, wären die Bundesbürger bereit, durchschnittlich 34 Euro bei einer einmaligen Kollekte zu spenden. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar