Berlin : Jennifer Lopez kommt Berlin spanisch vor

-

Einen Preis erhält sie nicht, genau genommen ist sie nicht einmal nominiert. Singen wird Jennifer Lopez trotzdem bei der 16. Verleihung des Musikpreises Echo am 25. März. Die Gala findet nach zwei Jahren im Neuköllner Estrel-Hotel diesmal im Palais am Funkturm statt – laut Veranstalter machten Terminschwierigkeiten den Umzug nötig. Lopez will einen Song aus ihrem kommenden Album „Como ama una mujer“ präsentieren, dem ersten in ihrer Muttersprache Spanisch. Der 37-jährige US-Star ist Kind puerto-ricanischer Immigranten. Ebenfalls geplant ist ein Auftritt des Berliner Popduos Rosenstolz . Das stand schon im Vorjahr auf der Bühne und erntete – gleich nach Tokio Hotel – den meisten Jubel vom Publikum. Dieses Mal sind Rosenstolz als „Beste Popgruppe national“ nominiert. Weitere mögliche Preisträger sind Justin Timberlake, Depeche Mode und Bob Dylan. Ob einer von ihnen persönlich vorbeischaut, ist unklar. Ganz sicher kommen die Kastelruther Spatzen , sie sind mit neun Auszeichnungen Echo-Rekordhalter und für Preis Nummer zehn nominiert. sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben