Berlin : Jetzt strömt das Bier

Bayern laden zum Oktoberfest

-

Saugute Stimmung: Reinhold Bocklet, der bayrische Staatsminister für Bundes und Europaangelegenheiten, hat angezapft. Das traditionelle Münchner Oktoberfest in Berlin wurde gestern punkt 18.30 Uhr im Löwenbräuzelt vor dem Roten Rathaus eröffnet. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) schaute zwar nur ein Stündchen vorbei, weil er zwecks der wirtschaftlichen Entwicklung der preußischen Hauptstadt anschließend zur Eröffnung der Coca-Cola-Bundeszentrale musste. Doch dafür kamen die Berliner in Scharen und griffen beherzt zu Weißwürstchen und Leberkäs’, während die Bayern ihr Zelt zur „wahlkampffreien Zone“ erklärten: Schließlich wird bei ihnen Zuhause im Herbst gewählt. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar