Jubiläum : Das gibt es zu erleben

Alle Aktionen zum einjährigen Bestehen der Humboldt-Box auf einen Blick

KUNST UND KULTUR

Auf drei Stockwerken präsentieren die Staatlichen Museen, die Humboldt Universität und die Landesbibliothek ihre Konzepte für das Humboldt-Forum. Außerdem präsentiert die Sonderausstellung „Berlin und das Stadtschloss in 3-D-Bildern“ 333 Fotos aus der Kaiserzeit.

JUBILÄUMSFEIER

Zum einjährigen Bestehen der Humboldt-Box ist der Eintritt heute ermäßigt:

2 Euro (sonst 4 Euro). Von 12 bis 18 Uhr beantworten Mitarbeiter der Staatlichen Museen Fragen der Besucher zum Kulturprojekt Humboldt-Forum. Gegen Gebühr kann man sich in 3-D ablichten lassen.

ZEIT UND ORT

Die Box, am Schlossplatz 5 gelegen, hat täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die Aussichtsterrasse und das Restaurant schließen außer montags aber nicht vor 23 Uhr. Ab 19.30 Uhr ist die Terrasse auch ohne Eintrittsgeld begehbar. Weitere Infos gibt es unter: 01805 030 707. sny

0 Kommentare

Neuester Kommentar