Jubiläum zum Mauerfall : Diese Straßen in Berlin sind noch immer gesperrt

Nach einem Wochenende voller Feierlichkeiten entlang der ehemaligen Mauer durch ganz Berlin wird die Fußgängerzone wieder zur Straße. Doch die Sperrungen dauern teils noch bis Mittwoch an.

Lars von Törne
Er kann wieder mit seinem Gefährt auf der Straße fahren.
Er kann wieder mit seinem Gefährt auf der Straße fahren.Foto: dpa

Für viele Autofahrer war das Jubiläumswochenende zum 25. Jahrestag des Mauerfalls eine Geduldsprobe – und viele Fußgänger fragten sich, wieso die Straßen der Innenstadt nicht immer so schön zum ungestörten Flanieren einladen können.

Die meisten Sperrungen für den regulären Autoverkehr wurden allerdings gleich nach dem Ende der Feierlichkeiten am Sonntagabend wieder aufgehoben. So in Pankow und Wedding an der Bornholmer Straße zwischen Malmöer Straße und Jülicher Straße sowie in Kreuzberg-Friedrichshain rund um die Kommandantenstraße / Stallschreiberstraße/Alte Jakobstraße / Neue Grünstraße, rund um den Bereich Stallschreiberstraße / Heinrich-Heine-Straße, rund um die Dresdener Straße / Waldemarstraße und rund um den Bethaniendamm vom Engelbecken bis zur Köpenicker Straße.

Einige zentrale Straßen in Mitte werden allerdings erst später freigegeben. So stehen die Sperrungen rund ums Brandenburger Tor und Ebertstraße laut Veranstalter bis Mittwoch 20 Uhr, die Zimmerstraße bis Niederkirchnerstraße ist bis Montag 14 Uhr gesperrt (Querungen möglich an Wilhelmstraße und Charlottenstraße). Die Friedrichstraße (Schützenstraße und Rudi-Dutschke-Straße) ist ebenfalls ab Montag, 14 Uhr wieder befahrbar.

Berlin feierte den 9. November
In Potsdam ging die Party am nächsten Tag weiter. Die Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Berlin erstrahlte in festlichem Licht. Die frühere Grenze zwischen DDR und West-Berlin wurde erst am 10. November 1989 geöffnet. Berühmt wurde die Glienicker Brücke im Kalten Krieg durch den internationalen Agentenaustausch.Weitere Bilder anzeigen
1 von 58Foto: dpa
09.11.2014 20:23In Potsdam ging die Party am nächsten Tag weiter. Die Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Berlin erstrahlte in festlichem...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben