Berlin : Jüdisches Straßenfest: Zum dritten Mal gibt es Makkabi und Klezmer

apa

Zum dritten Mal wird am kommenden Sonntag von 14 bis 20 Uhr in der Tucholskystraße in Mitte das Jüdische Straßenfest veranstaltet. An 30 Ständen wollen sich jüdische Organisationen und Initiativen präsentieren, etwa der Sportverein Makkabi oder das Jüdische Lehrhaus. Dazu spielen Berliner Gruppen jüdische Musik, unter anderem Klezmer. Das jüdische Straßenfest ist das größte seiner Art in Europa und hat in der Vergangenheit mehrere tausend Besucher angelockt. Es wird in diesem Jahr von der Jüdischen Gemeinde mit dem Bund Jüdischer Studenten in Deutschland veranstaltet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben