Berlin : "Jugend im Museum": Feuerspiele und Solar-Karussells

cs

Indianerabenteuer im Wedding, spannende Blicke ins Mikroskop, Leben wie ein Prinz oder eine Prinzessin vor 250 Jahren - das neue Programm des Vereins "Jugend im Museum" lässt kaum Wünsche offen. Gemeinsam mit zahlreichen Museen werden vom 12. Mai an ungewöhnliche Kurse angeboten. So beschäftigen sich die Kinder beispielsweise mit der Geschichte des Feuers und stellen dabei Zeichenkohle her. Unterstützt vom Technikmuseum baut eine andere Gruppe solargetriebene Autos, Karussells oder Schmetterlinge. Außerdem werden Trickfilme hergestellt, Bilder im Computer verfremdet, ägyptische Musikinstrumente hergestellt oder mit Hilfe des Ethnologischen Museums Metallreifen der Kelten gehämmert.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben