Berlin : Jugendliche angegriffen und beraubt

tob

An einer Straßenbahnhaltestelle wurden am späten Sonntagabend zwei Jugendliche aus Bernau und Marzahn zusammengeschlagen und ausgeraubt. An der Station Hohenschönhausener Straße, Ecke Weißenseer Weg waren die beiden 17-und 18-Jährigen von sechs Jugendlichen angerempelt und mit Tränengas besprüht worden. Die 16- bis 19-Jährigen Täter ließen sich Geld aushändigen und flüchteten. Das 17-jährige Opfer erlitt Gesichts- und Kopfverletzungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar