Berlin : Jugendliche Bande auf Raubzug

Die jugendlichen Räuber hatten sich zwei junge Frauen als Opfer ausgesucht. In der Nacht zu Montag lauerten vier Mädchen und ein Junge den beiden 21 und 23 Jahre alten Frauen im U-Bahnhof Scharnweberstraße in Reinickendorf auf. Die 14 bis 17 Jahre alten Täter zwangen sie, ihre Wertsachen herauszugeben. Die Frauen wurden leicht verletzt. Zivilpolizisten konnten die Räuber in der Nähe des Tatortes stellen und festnehmen. Der 16-jährige Jugendliche ist bereits einschlägig bekannt. Bereits mehrere Raubtaten sind in seiner Polizeiakte aufgeführt. In der Intensivtäterkartei steht er bislang aber nicht. Der deutsche Jugendliche sollte gestern einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben