Berlin : Junge Männer nach Einbruch festgenommen

tob

Nach einem Einbruch in das Seniorenheim am Spießweg in Reinickendorf hat die Polizei in der Nacht zum Freitag zwei junge Männer festgenommen. Die Beamten eilten zum Tatort, nachdem dort eine Alarmanlage ausgelöst worden war, und stoppten die beiden 21- und 23-Jährigen, die sich gerade vom Seniorenheim davonmachten. In einem Rucksack trug der eine eine Wanduhr aus dem Clubraum des Seniorenheimes bei sich. Bei den Männern wurden zudem Einbruchswerkzeuge sowie einige kleine Päckchen gefunden, die vermutlich Marihuana enthielten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben