JUSTIZ : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT





Montag:

Prozess gegen einen 34-jährigen Krankenpfleger, der vier psychisch kranke Patientinnen sexuell missbraucht haben soll (9 Uhr, Saal 606).

Dienstag: Prozess gegen einen 26-jährigen Biologiestudenten aus Berlin, eine 24-jährige Kauffrau und einen 27-jährigen Kfz-Mechaniker aus Niedersachsen. Die 24- bis 27-Jährigen sollen der inzwischen verbotenen rechtsextremen Organisation „Heimattreue Deutsche Jugend“ (HDJ) angehört und ausländerfeindliche Parolen verbreitet haben (9 Uhr, Saal 701). Prozess gegen einen 22-Jährigen, der laut Anklage bei einer Demonstration vermummt war und Polizisten bedroht hatte (11 Uhr, Saal 862).

Mittwoch: Prozess gegen fünf 42- bis 52-Jährige, die unverzollte Zigaretten eingeschmuggelt und einen Steuerschaden von 1,4 Millionen Euro verursacht haben sollen (9 Uhr, Saal 500). Betrugsprozess gegen zwei Geschäftsführer, die laut Anklage Mitarbeiter schwarz beschäftigt hatten (9.30 Uhr, Saal 820).

Freitag: Neuer Prozess gegen einen 20-Jährigen, der leicht angetrunken vor der Polizei geflohen war und im ersten Verfahren seine Fahrerlaubnis für vier Monate verloren hatte (11 Uhr, Saal B 305).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben