JUSTIZ : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT

Montag:

Prozess gegen einen 45-Jährigen, der mit einem Komplizen einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit geprügelt und ausgeraubt haben soll (9 Uhr, Saal 217). Prozess um Erpressung gegen einen 26-Jährigen, der laut Ermittlungen das Arbeitslosengeld eines Bekannten abkassierte (9.30 Uhr, Saal 736).

Dienstag: Prozess gegen einen 43-Jährigen, der als leitender Mitarbeiter des Ordnungsamtes Steglitz-Zehlendorf 264 000 Euro veruntreut haben soll (9 Uhr, Saal 806). Urteil im Prozess um Steuerhinterziehung gegen das frühere Topmodel Nadja Auermann (14 Uhr, Saal 3115, Kirchstraße 6).

Mittwoch: Prozess gegen einen 76-Jährigen, der sich einer drohenden Verhaftung widersetzt und die Tür seiner Wohnung unter Strom gesetzt haben soll (14 Uhr, Saal 1101, Kirchstraße 6).

Donnerstag: Prozess wegen Autobrandstiftung gegen einen 29-Jährigen, der laut Anklage einen Mercedes angezündet hat (11.15 Uhr, Saal B 136).

Freitag: Prozess um Vorteilsannahme und Betrug gegen fünf Angeklagte, von denen zwei als Angestellte der Deutschen Bahn von einer mit einem Bahn-Projekt beauftragten Firma Arbeiten auf ihren Privatgrundstücken angenommen haben sollen (9 Uhr, Saal 135).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar