JUSTIZ : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Prozess gegen eine 28-Jährige, die mit einem Klappmesser auf einen Bekannten eingestochen haben soll, weil er angeblich ihre achtjährige Tochter missbraucht hatte (9.30 Uhr, Saal 504). Überprüfung der Sicherungsverwahrung gegen einen 51-jährigen Mann, der Jungen missbraucht hatte (Beginn: 9.15 Uhr, im Saal 701).

Dienstag: Fortsetzung der Verhandlung im dritten Prozess nach dem Missbrauchsskandal bei der Parkeisenbahn in der Wuhlheide gegen zwei Männer, die Übergriffe auf zwei Jungen zugeben haben (9 Uhr, im Saal 701).

Mittwoch: Prozess gegen eine 46-jährige Frau, die ihre beiden Söhne mehrmals in der Woche mit Gürteln, Schuhen, Pfanne und Schlüsselbund geschlagen haben soll (10 Uhr, Saal B 235). Prozess gegen einen 32-Jährigen, der laut Anklage in der Nähe eines U-Bahnhofs eine Frau angegriffen, geschlagen, gewürgt und sexuell genötigt hatte (Beginn 13 Uhr, im Saal 500).

Donnerstag: Prozess gegen eine 41-jährige Mutter aus Charlottenburg, die ihr Baby gleich nach der Geburt aus dem Badezimmerfenster ihrer Wohnung im fünften Stock des Hauses geworfen und dadurch getötet haben soll (Beginn: 9.30 Uhr, im Saal 217).

Freitag: Prozess wegen Mordversuchs gegen einen 45-Jährigen, der Rohrbomben gebaut und in Parks gezündet haben soll, um Menschen zu töten. Bei einem der drei Anschläge wurde ein 58-jähriger Mann schwer verletzt (Beginn: 9.30 Uhr, im Saal 621).K.G.

Prozesse können kurzfristig verschoben oder sogar ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben