JUSTIZ : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT

Montag:

Fortsetzung des Prozesses gegen einen 47-Jährigen, der im Mai in Gesundbrunnen einen Besitzer eines Dönerladens im Streit um Geld erschossen haben soll (9.30 Uhr, Saal 500).

Dienstag: Prozess gegen zwei 44- und 31-Jährige wegen Misshandlung eines Mannes in dessen Wohnung (9.30 Uhr, Saal 500). Prozess gegen eine 34-Jährige, die laut Ermittlungen einer Bande beim Einschleusen junger Afrikanerinnen half, die in Deutschland zur Prostitution gezwungen wurden (14 Uhr, Saal B 306).

Mittwoch: Prozess gegen zwei Männer, die einen Taxifahrer während der Fahrt angegriffen haben sollen, um ihn auszurauben (9 Uhr, Saal 2108, Kirchstr. 6). Fortsetzung im Prozess gegen einen 31-Jährigen, der eine Rentnerin im Keller ihres Hauses in Altglienicke erwürgt und beraubt haben soll (9.30 Uhr, S. 217).

Donnerstag: Prozess gegen einen 33-jährigen U-Bahn-Musiker, der laut Anklage im Oktober mit seiner Trompete einem Fahrgast mehrere Zähne ausgeschlagen hatte (10.30 Uhr, Saal 370). Voraussichtlich Urteil im Prozess gegen einen Chemiker, der seine Frau in einem Hotel in Seoul getötet hatte (15 Uhr, Saal 618).

Freitag: Prozess um jahrelange Abzocke in der Poststelle des Bundestages gegen einen damaligen leitenden Mitarbeiter und einen Postboten, die mit erfundenen Postsendungen insgesamt rund 778 000 Euro für sich abgezweigt haben sollen (9.30 Uhr, Saal 736).

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben