JUSTIZ : JUSTIZ

Montag:

Prozess um Geiselnahme gegen den 68-jährigen wohnungslosen Mann, der am 27. Dezember einen Mitarbeiter einer Postbankfiliale in Charlottenburg in seine Gewalt gebracht hatte, um ein Gespräch mit dem Fernsehsender RBB zu erzwingen (9 Uhr, Saal 220).

Dienstag: Prozess um einen nächtlichen Überfall mit einer Axt gegen einen 47-Jährigen, der Ermittlungen zufolge in die Wohnung von Nachbarn eingedrungen war und vermutlich im Wahn versucht hatte, sie zu töten (9.15 Uhr, S. 704).

Mittwoch: Prozess gegen vier 50- bis 57-Jährige, die laut Anklage bei Finanzgeschäften mehr als 50 Millionen Euro erschwindelt hatten (14 Uhr, Saal 500).

Donnerstag: Prozess gegen acht Angeklagte im Alter von 18 bis 78 Jahren um eine Vielzahl von Betrügereien bei Warenbestellungen im Internet sowie bei Geldüberweisungen (9 Uhr, Saal 701).

Freitag: Voraussichtlich Fortsetzung im Prozess wegen dreifachen Mordes gegen einen 38-Jährigen, der den Männern eine Überdosis der Droge Liquid Ecstasy ins Getränk gemixt haben soll, um die Opfer auszurauben (9.15 Uhr, Saal 704).

Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben