Berlin : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Prozess gegen einen 60-jährigen Pflegehelfer um sexuelle Übergriffe auf zwei ihm zur Betreuung anvertraute schwer behinderte Frauen (9 Uhr, Saal 537). Prozess gegen einen 23-Jährigen, der bewaffnet mit Rauschgift gehandelt haben soll (10 Uhr, Saal 500).

Dienstag:

Prozess gegen einen 33-Jährigen wegen Missbrauchs seiner Stieftochter in 30 Fällen (9 Uhr, Saal 817). Prozess gegen zwei 26- und 27-Jährige, die sich für einen Raubüberfall verantworten müssen (9 Uhr, Saal 736).

Mittwoch:

Prozess gegen einen 30-Jährigen, der seinen 62-jährigen Vater erstochen haben soll (9 Uhr, Saal 220). Voraussichtlich Urteil im Prozess gegen einen 24-Jährigen um eine Serie von Überfällen auf Frauen (9 Uhr, Saal 220).

Donnerstag: Prozess gegen eine Mutter wegen fahrlässiger Tötung ihres Babys; das Kind war laut Anklage über Stunden allein in der Wohnung und zwischen Bett und Heizungsrohr geraten (9 Uhr, Saal B 136). Prozess gegen vier Angeklagte um Betrügereien in Baumärkten (9 Uhr, Saal 572).

Freitag:

Prozess wegen versuchten Mordes gegen einen 46-jährigen Autofahrer, der laut Anklage betrunken am Steuer saß und einen Radfahrer lebensgefährlich verletzte. Anschließend soll er vom Unfallort geflüchtet sein, ohne Rettungsmaßnahmen eingeleitet zu haben (9.15 Uhr, Saal 704).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben