Berlin : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Fortsetzung des Prozesses gegen eine Mutter, die ihr Baby tödlich verletzt und unter einem geparkten Auto abgelegt haben soll (9 Uhr, Saal 220). Prozess gegen einen 19-Jährigen, der laut Anklage mit 25 weiteren Mitgliedern der linken Szene in die Ausländerbehörde gestürmt war (9.15 Uhr, Saal D 112).

Dienstag:

Prozess gegen vier Männer, die nach Verlustgeschäften einen mutmaßlichen Betrüger entführt haben sollen (9 Uhr, Saal 736). Prozess gegen einen 26-Jährigen, der im Rahmen der

Meldepflicht von Intensivtäter „Mahmoud“ bei der Polizei anstelle seines Freundes aufgetreten sein soll (9 Uhr, Saal 806).

Mittwoch:

Fortsetzung des Prozesses gegen drei Angeklagte um die Ermordung eines Tschetschenen in einem Kleintransporter (9 Uhr, Saal 501).

Donnerstag:

Prozess gegen drei 23- bis 31-Jährige, die laut Anklage einen Geldautomaten mit einem Lkw aus der Verankerung reißen wollten (9 Uhr, Saal 537). Prozess wegen Mordversuchs gegen einen 22-Jährigen, der das Opfer aus Rache für eine Strafanzeige niedergestochen haben soll (9.30 Uhr, Saal 618).

Freitag:

Prozess gegen sechs 17- bis 27-Jährige, denen mehrere Überfälle auf einen Drogenverkäufer sowie auf Personen aus dem Umkreis des Mannes zur Last gelegt werden (9.15 Uhr, Saal 739).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben