Berlin : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Prozess gegen einen 60-Jährigen, der laut Anklage die Nachbarswohnung anzünden wollte (9.30 Uhr, Saal 701). Prozess gegen einen Vater, der seinen 15-jährigen Sohn aufgefordert haben soll, auf einen 16-Jährigen einzustechen (13 Uhr, Saal 500). Prozess gegen einen mittellosen 23-Jährigen, der laut Anklage 66 Mal mit seiner EC-Karte einkaufen ging (10 Uhr, Saal 739).

Dienstag:

Prozess gegen einen 21-Jährigen, der nach fiktiven Angeboten im Internet Interessenten in eine Falle gelockt und ausgeraubt haben soll (9 Uhr, Saal 817). Prozess gegen drei Männer um einen geplanten Überfall auf einen Geldtransporter (13 Uhr, Saal 606).

Mittwoch:

Fortsetzung des Prozesses gegen einen mutmaßlichen Drahtzieher der Entführung eines damals 20-Jährigen, der zwölf Tage lang festgehalten und nach Zahlung eines hohen Lösegeldes freigelassen worden war (9.15 Uhr, Saal 537).

Donnerstag:

Fortsetzung des Prozesses um einen Überfall auf ein Pärchen aus dem rechten Spektrum gegen einen 22-jährigen Angeklagten aus der linken Szene (9.15 Uhr, Saal 101).

Freitag:

Prozess gegen zwei mutmaßliche Drogenkuriere, die per Flugzeug aus Costa Rica über 18 Kilogramm Kokaingemisch nach Berlin geschmuggelt haben sollen (9.30 Uhr, Saal B 306).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben