Berlin : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Fortsetzung des Prozesses gegen einen 43-jährigen Sozialarbeiter, der als Leiter eines Freizeitzentrums Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben soll (11.15 Uhr, Saal 105).

Dienstag:

Prozess gegen zwei Männer, die laut Anklage Verkehrsunfälle verursachten, um Versicherungsgelder zu erschleichen (9 Uhr, Saal 806). Prozess gegen Eltern, die ihr Kind misshandelt und vernachlässigt haben sollen (9.15 Uhr, Saal B 143). Prozess gegen einen 24-Jährigen wegen Vergewaltigung einer Schwangeren (9 Uhr, Saal 701).

Mittwoch:

Prozess gegen eine 30-Jährige, die ihren Sohn nach der Geburt erstickt haben soll (9 Uhr, Saal 220). Prozess gegen zwei Männer, die laut Anklage Kredite versprachen und vorab Geld kassierten (9.30 Uhr, Saal 105).

Donnerstag:

Prozess gegen einen 37-Jährigen, der einen Mann in dessen Wohnung so schwer verletzt haben soll, dass dieser später starb (10 Uhr, Saal 217).

Freitag:

Prozess gegen einen 36-Jährigen, der bei einer Veranstaltung ein Plakat mit einem Hakenkreuz dabeigehabt und Polizisten bedroht haben soll (9 Uhr, Saal 606). Prozess gegen einen mutmaßlichen Stalker, der seiner ehemaligen Lebensgefährtin nachstellte und sie misshandelte (11.30 Uhr, Saal 371).

Angaben ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben