Berlin : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Fortsetzung des Prozesses gegen den 27-jährigen Geiselnehmer vom

Hauptbahnhof, der einen dort tätigen Kellner zwei Stunden lang in seiner Gewalt hatte (9.30 Uhr, Saal 500).

Dienstag: Prozess wegen versuchten Mordes gegen einen 37-Jährigen, der den neuen Freund seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau erschießen wollte (9.15 Uhr, Saal 704). Prozess gegen einen 24-Jährigen, der bei einer Demo einen Polizisten mit einer Bierflasche verletzt haben soll (13 Uhr, Saal 371).

Mittwoch: Prozess gegen einen mutmaßlichen Stalker, der laut Anklage seiner ehemaligen Freundin monatelang nachstellte, sie bedrohte, beleidigte und verletzte (13.30 Uhr, Saal B 136).

Donnerstag: Prozess gegen vier Männer im Alter von 37 bis 48 Jahren, die als Mitglieder des Rockerklubs MC Bandidos mehrere Lokale überfallen und dabei Personen angegriffen sowie Mobiliar zerstört haben sollen (9 Uhr, Saal B 129).

Freitag: Prozess gegen eine 22-jährige Umweltaktivistin um eine nicht angemeldete Demonstration gegen den Energiekonzern Vattenfall (9 Uhr, Saal 504). Prozess gegen einen 43-Jährigen, der seinen Halbbruder mit einer Flasche geschlagen und von dem Verletzten Geld verlangt haben soll (9 Uhr, Saal 537).

Angaben ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben